Announcement

Collapse
No announcement yet.

glänzendes Feinsteinzeug/ schlieren nach der Reinigung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • glänzendes Feinsteinzeug/ schlieren nach der Reinigung

    Hallo, ich hoffe irgend jemand kann mit einen wertvollen Tip zur Reinigung von glänzendem Feinsteinzeug geben. Wir haben ca. 70 qm graues glänzendes Feinsteinzeug verlegt.

    Nach der Verlegung haben wir die Reste von Kleber etc. entfernt, und das Feinsteinzeug imprägniert ( mit Feinsteinzeugimprägnierung von Mellerud)

    Wenn ich jetzt wische, schaut alles so lange wunderbar aus, bis jemand die (trockene) Fläche betritt.

    Jeder Fußabdruck hinterläßt schlieren.

    Ich denke ich habe bis jetzt mehr Geld für diverse Reiniger ausgegeben, als für das Feinsteinzeug. Wäre nett wenn mit jemand nen Tip geben könnte, womit ich es reinigen soll.

    Danke Carina

  • #2
    "Glänzendes Feinsteinzeug" (also Fliesen oder keramische Bodenplatten mit Glasur) brauchen nicht imprägniert zu werden - wieso auch? Man imprägniert nur offenporige Beläge - etwa Ölen von Terracottaplatten. Wenn Sie eine Fensterscheibe gereinigt haben, jemand tappt aber mit den Händen daran, dann bleiben Spuren. Bei Ihren glänzenden Platten ist es genau so. Versuchen Sie einmal, an einer nicht sichtbaren Ecke eine Reinigung von allen Imprägniermitteln mittels Spiritus. Ist die Wirkung gut, dann
    nicht mehr neu imprägnieren.

    Comment


    • #3
      Also Feinsteinzeug ist soweit ich weiß nicht aus Keramik, sondern auch ein Stein, bei dem nach dem Hersteller eine Imprägnierung empfohlen wurde. Ich habe regelmäßig Spiritus ins Wischwasser gegeben, jedoch habe ich das Gefühl, das uner Spiritus die Fugen leiden, und nicht mehr so schön aussehen.

      Comment


      • #4
        Auch wenn im Begriff "Feinsteinzeug" das Wort "Stein"drin vorkommt, so ist es doch Fliesen bzw. Keramik. Nachzulesen auch hier im Baulexikon.

        Comment

        Working...
        X