Announcement

Collapse
No announcement yet.

Fugen bei Gipskartonplatten

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Fugen bei Gipskartonplatten

    Hallo! Wir haben unsere Dachschrägen mit GKP verkleidet und anschließend mit Gewebeband und Uniflott verspachtelt. Trotz intensivem Abschleifen sieht man quasi überall noch die Fugen - auch nach dreimaligen Überstreichen - und wir haben nach einer Woche schon die ersten Risse....!!!!
    Wie können wir das noch retten?
    Würden ein Streichputz evtl. die gröbsten Fugen überdecken? Oder flüssige Raufaser?

  • #2
    Die Beantwortung ist schwierig. Ich vermute, dass die Platten unter Spannung stehen und/oder nicht ausreichend oder nicht plano befestigt wurden, so dass z. B. Windlasten, die durch die Bedachung dringen, die Platten verbiegen (was auch immer). Wenn schon Risse aufgetreten sind, kann ein rißüberbrückender ,
    faserverstärkter Putz helfen. Kann - muß aber nicht.

    Comment


    • #3
      Hab hier bei baumarkt.de einige interessante Informationen gefunden: http://www.baumarkt.de/nxs/5764///ba...tonplatten.htm
      http://www.baumarkt.de/nxs/479///bau...aetsstufen.htm

      Comment

      Working...
      X