Announcement

Collapse
No announcement yet.

Fussboden Heizung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Fussboden Heizung

    dieDämmuug PF20 mit 100KPA 11cm dick 5 cm Esstrich dann flisen was kann ich denn jetzt mit ein 3 m Aquarium machen Starticker Esstrich leger Heizungs Bauer halten sich raus danke Heinz

  • #2
    Folgende Diskusion aus einem anderen Forum könnte für Sie interessant sein. Die schlagen da unter anderem vor, ein Loch in den Estrich zu schlagen und die Stützen des Aquariums direkt auf die Betonplatte zu setzen. Doch schauen Sie selbst: http://www.dewender.de/forum/index.php?topic=189.0

    Comment


    • #3
      Das Problem liegt nicht darin, dass man Bodenbelag und Dämmung bis auf die Betonrohdecke durchbohrt und dann in das Loch die Metallfüße des Aquariums reinhebt - das Problem liegt in der Frage: Wie vermeide ich, dass ich beim Bohren des Loches ausgerechnet meine Fußbodenheizung mit anbohre, die unter dem Estrich "versteckt" ist. Und diese Frage kann leider niemand beantworten. Ein gefülltes Auqarium von 3 m Länge wiegt Tonnen. Ich sehe nur die Möglichkeit, die Lasten breit zu verteilen, also
      einen breiten Hartholzrahmen unter das Aquarium zu legen. Und dann: Augen zu und beten!

      Comment


      • #4
        Wenn Statiker, Estrichleger und Heizungsbauer sich raushalten, dann erwarten Sie von irgendeinem User, dass er Ihnen sagt, ob Sie Ihr Aquarium aufstellen dürfen oder nicht. Das wäre mir ehrlich gesagt zu dünn. Fragen Sie doch einmal dort nach, wo Sie das Aquarium her haben, die müssten doch auch Erfahrungswerte haben.

        Comment


        • #5
          Augen zu und beten ist hier wohl nicht die richtige Methode. Es kann ja nicht nur der Estrich reißen (was wohl noch das kleinere Übel wäre). Durch die große Einzellast kann auch die Statik der Bodenplatte bzw. Decke überfordert sein.

          Comment

          Working...
          X