Announcement

Collapse
No announcement yet.

Aquapol und Hydronic???? Kellerraeume trocken legen..

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Aquapol und Hydronic???? Kellerraeume trocken legen..

    Ich bin jetzt ganz konfus... Mein Problem: in der Kellerwohnung ca. 3/4 in der Erde kommt immer wieder Feuchtigkeit durch. In den Ecken und in Bodennaehe. Ich denke ich habe aufsteigendes Wasser in den Waenden, wahrscheinlich ist die Horizontalsperre defekt, da es nicht ueberall in den Raeumen vorkommt. Da der Vorplatz des Hauses nicht richtig angelegt war habe ich letztes Jahr den Vorplatz neu angelegt, mit Gefaelle vom Haus weg und einem Gullysystem in das das Regenwasser ablaeuft. Danach habe ich den Innenbereich erneuert. Die Waende sind mit Styropor gedaemmten Rigipsplatten und oben und unten (nur an einer Wand) habe ich Lueftungsbleche eingearbeitet. Leider hat sich wieder Schimmel gebildet (allerdings nicht in dem Bereich mit den Lueftungsblechen) ist das noch die Restfeuchtigkeit die da ausblueht ? Wer hat infos zu Aquapol und Hydronic HS65 ?? Humbug oder hilft das wirklich. Was ist mit MEM Trockene Wand Injektionsverfahren? Ich habe im Internet nun schon soviel gelesen was sich staendig widerspricht. Der eine sagt super der andere sagt fauler Zauber. Wer hat wirkliche Erfahrungen gemacht zu den o. a. Verfahren? Wer kann raten? Weiss jemand von einer Moeglichkeit die Wand Schimmelfrei und trocken zu bekommen ohne dass ich alles aufgraben und den neuen Vorplatz zerstoeren muss? Vielen Dank fuer Eure Erfahrungen / Beitraege. Gruss Uli
Working...
X