Announcement

Collapse
No announcement yet.

Nachtspeicherofen Verbrauch

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Nachtspeicherofen Verbrauch

    Unser Sohn ist in eine Wohnung mit 25 Quadratmetern Größe gezogen.Dort stehen twei Nachtspeicheröfen. Einer in der kleien Küche und der andere in der kleinen Stube. Die Stromgesellschaft will für diese kleine Wohnung 100 € monatlich an Abschlag haben. Dies erschien uns als sehr hoch.Nun heizte unser Sohn 2 Tage und er hatte allein für die Nachtspeicheröfen einen Verbrauch von 132kwh. Ist dieser Verbrauch nicht viel zu hoch? Wir haben leider keine Ahnung wie hoch der Stromverbrauch bei einem solchen Ofen ist.

  • #2
    Wie hoch der normale Verbrauch ist, weiß ich auch nicht, aber wenn di Zahlen für Tage sind, dann haben Sie ein jährlichen Stromverbrauch von ca 25.000 kwh. Das kostet (nur mal übern Daumen) ca 4000 Euro. Selbst wenn ein Elektromeister 40 Euro die Stunde nimmt, ist es noch ERHEBLICH billiger, ihn mal zu befragen, als den Stromverbrauch zu akzeptieren. Irgendetwas stimmt da nicht! Alles Gute! Ps: ist die NAchtspeicherheizung über einen gesonderten Tarif abgerechnet? Sollte so sein!

    Comment


    • #3
      Die Dinger sind Stromfresser sondersgleichen,
      gerade die älteren Kisten. Bei 66 kw pro Ofen kommt der Verbrauch hin. Ihr Sohn sollte schnellstens ausziehen. Für eine solch kleine Wohnung 100 Euro im Monat ist nicht akzeptabel.

      Comment

      Working...
      X