Announcement

Collapse
No announcement yet.

Feuchte Innenwand mit Schimmel

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Feuchte Innenwand mit Schimmel

    Hallo an alle Usern,
    ich habe durch Zufall diese Seite gefunden und hoffe das ich gute Tipps von euch bekomme.
    Mein Problem ist, ich habe eine feuchte und trockene Innenwand im Souterain, die Wand ist unterhalb von ca 2 - 8 cm feucht und schimmelig und der Rest über 2,20 m ist trocken. Ich lüfte sehr viel, also Stoßlüften und über Nacht das Fenster auf Kipp. Das Laminat ist nicht feucht geworden, und der Teppich darunter auch nicht.
    Ich habe diese Räumlichkeiten seit 3 Monaten, seit 2 Monaten steht an dieser Wand eine Couch die unten offen ist und oben ca. 2 cm von der Wand absteht ebenso steht ein Sekretär an dieser Wand mit Abstand von einen 1 cm.
    Da ich wußte das ich im Keller bin, habe ich gedacht ich halte trotzdem den Abstand ab, obwohl es eine Innenwand ist. Es wurde mir gesagt, das ich das nicht noch nah dran stellen sollen, damit genug Belüftung dahinter kommen kann und natürlich ob ich richtig lüften würde.
    Jetzt wurde dieser Wand mit Chlor behandeln, neu tapeziert und gestrichen, und mit Schimmelpizschutzmittel behandelt. Ich habe aber nicht die Hoffnung das, daß verschwinden soll und bin der Meinung das, daß in ca. 3 Monaten wieder da ist.
    Bitte gebt mir wertvolle Tipps und Danke im vorraus.
    Gruß Marion

  • #2
    Da der Schimmel nur in unteren Bereich zu finden ist, gehe ich mal davon aus, dass er nicht durch falsches Lüftungsverhalten entsteht. Vermutlich kommt die Feuchtigkeit woanders her. Woher genau lässt sich nur durch eine Begutachtung vor Ort feststellen. Sie sollten sich einen Experten ins Haus holen.

    Comment

    Working...
    X