Announcement

Collapse
No announcement yet.

Weiss Streichen - Orange bekommen?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Weiss Streichen - Orange bekommen?

    Hallo Leute!

    Folgendes Problem:
    Ich ziehe gerade um, die Decke der neuen
    Wohung hatte einen leichten Graustrich (oder
    einen leichten Gelbstich?) und über den Fenstern
    waren weisse Streifen gestrichen.

    Habe nun Alpina-Weiss genommen und das
    ganze überpinselt - jetzt ist meine Decke
    zur Hälfte Orange...
    Habe es dann mit einer Nikotin-Sperr-Farbe
    nach Rat eines Knauber-Menschen versucht,
    Orange bleibt Orange / Grau/leicht Gelb wird
    weiterhin Orange...

    Was zum Henker ist da passiert?
    Und was mache ich nun?

    Vielen Dank, Stephan Porz

  • #2
    Jeder Mieter pinselt eifrig herum - und der nächste Mieter oder der Hausbesitzer hat dann den Ärger. In Deinem Fall hat eine chemische Reaktion eingesetzt, die man natürlich nicht per Gedankenübertragung analysieren kann. Das würde letztlich auch nichts bringen. Ehe Du den nächsten Versuch mit ungewissem Ausgang startest, solltest Du die farbigen Altlasten abkratzen und mit einem dünnen Putz saubere und glatte Verhältnisse schaffen.
    Wenn Du tapezierst, kann dasselbe Elend auftreten - die alte Farbe schägt durch.

    Comment


    • #3
      Hm.... gibt es da keine einfachere Lösung? Jemand hat mir vorgeschlagen mit einem Haftgrund vorzustreichen, der würde dann die verschiedenen Farbschichten voneinander isolieren. Ist da etwas dran oder würde man mir davon eher abraten? Das Problem besteht darin, dass leider nicht sooo viel Zeit bleibt, um die gesamte Decke komplett neu zu machen. Vielen Dank, Stephan Porz

      Comment


      • #4
        Sie könnten es in der Tat an einer Ecke mal mit Haftgrund probieren und schauen, was passiert. Nicht immer muss man den ganzen Finger amputieren, wenn er nur ein wenig blutet.

        Comment

        Working...
        X