Announcement

Collapse
No announcement yet.

Unterkonstruktion einer Poolanlage

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Unterkonstruktion einer Poolanlage

    Hallo,möchte im Garten ein Pool aufstellen.(3.60m).Ist aber kein stätionärer.Möchte diesen auf eine Unterkonstruktion stellen,damit der Rasen einigermaßen in Ordnung bleibt.Sonst habe ich beim Abbau einen großen häßlichen Fleck.Was für Möglichkeiten habe ich denn?Vielen Dank im voraus

  • #2
    Dann müssen Sie den Pool halt zum Schweben bringen. Doch Spaß beseite, ich befürchte, das mit dem Fleck auf dem Rasen wird sich nicht vermeiden lassen. Sie könnten zwar versuchen, den Pool punktförmig auf Betonplatten zu lagern, ob das der Pool allerdings verträgt, ist eine andere Sache.

    Comment


    • #3
      Also Mirko, das kannst du VERGESSEN!. Selbst wenn der Pool nur 90 cm tief ist hat das Ding 10! Tonnen Wasser, da brauchst du eine Konstruktion die in keinem Verhältnis zu dem Aufwand steht. Entweder Wiese kaputt (läßs sich wieder Instandsetzen) oder keinen Pool. Mehr gibts nicht.

      Comment


      • #4
        Also so leicht hab ich mich da nicht geschlagen gegeben. Meine Unterkonstruktion ist zwar auch "rasenschaedlich" allerdings wesentlich besser als den Pool direkt auf den Rasen zu stellen.
        Ich habe mir mehrere Palletten geholt (keine Europalletten) die alle gleich hoch und gross sind. Auf diese habe ich dann Spanverlegeplatten geschraubt und meinen Pool darauf gestellt. Dar Rasen nimmt zwar immer noch etwas Schaden aber lange nicht so viel wie bei direktem Bodenkontakt. Wenn der Pool wieder abgebaut ist sollte es recht einfach sein die Unterkonstruktion wieder auseinander zu schrauben und platzsparend zu verstauen. Hoffe das hilft, Gruss Uli

        Comment

        Working...
        X