Announcement

Collapse
No announcement yet.

Schalldämmung für eine Gitterrost-Treppe

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Schalldämmung für eine Gitterrost-Treppe

    Die Benutzung der Gitterrost-Treppe ist erheblichem Lärmaufwand verbunden. Was kann ich tun, um diesen Lärmpegel zu beseitigen oder zu minimieren? Vielen Dank.

  • #2
    hmmm! Das ist ein bißchen wenig Information! Was für eine Treppe ist es, wo ist sie, woran ist sie befestigt, welche Form hat sie und was für ein Lärm tritt auf?

    Comment


    • #3
      Es handelt sich um eine Außentreppe, d.h. sie ist an der Gebäudeaußenwand befestigt. Gestützt wird diese Treppe von einem Eisenrundrohr. Die Treppe läuft in einem ca. 45 Grad Winkel gerade nach oben. Beim Betreten tritt Lärm auf.

      Comment


      • #4
        "Beim Betreten tritt Lärm auf" Sie sind ein kleiner Scherzbold! Lärm ist alles, was ungewollt Lautstärke produziert! Also auch Gesang, Radio etc! Etwas genauer sollten wir es schon haben! Knarrt die Treppe, Scheppern die Gitterroste, hört man die Tritte als dumpfes Dröhnen, wie und was ist es?

        Comment


        • #5
          Bedingt durch das ganz normale Auftreten auf die Gitter-roste tritt -was natürlich ist- Trittschalllärm auf. Kann dieser Lärm etwa durch eine Auflage auf die Gitterroste beseitigt werden? Gibt es solche Auflagen? Oder gibt es andere Möglichkeiten? Vielen Dank.

          Comment


          • #6
            Auf keinen Fall die Gitter mit irgendwelchen Dämmmaterialien belegen - bei Kälte und Regen Glatteisbildung und unter Umständen lebenslanger Regress,
            wenn sich jemand die Gräten bricht. Deine Versicherung zahlt nicht, wenn Du eine "abgenommene" (vom Bauaufsichtsamt) Außentreppe willkürlich veränderst.

            Comment


            • #7
              Danke Stefan für deine konstrukive Antwort (an ein mögliches Verletzungsrisiko habe ich nicht gedacht).

              Comment

              Working...
              X