Announcement

Collapse
No announcement yet.

Farben ineinander verlaufen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Farben ineinander verlaufen

    wollte Wand mit 2 Farben streichen, mit einem klebeband abgeklebt, hat aber nicht so eine schöne Kante gekriegt... hat jemand ein tipp für mich?

  • #2
    Hallo Katja! Ich weiß nun nicht, wie Deine Wände beschaffen sind - etwa mit Tapete oder gar Rauhfaser beklebt? Dann bekommst Du auch Tesa-Malerkrepp nicht so aufgeklebt, dass das Band sauber abschließt. Es bleiben immer "Huckel", unter die die Farbe läuft. Du brauchst also eine ansolut glatt und sauber verputzte Wand oder eine glatte Tapete, die die Farbe n i c h t aufsaugt. Ist die Tapete saugend, dann verteilt sie eben auch Farbe unter dem Malerkrepp durch. In jedem Fall muß Du erst eine Partie streichen und
    richtig austrocknen lassen.

    Comment


    • #3
      Hallo, das Klebeband anbringen, fest andrücken, dann noch dünn mit Acryl das Klebeband versiegeln. Danach streichen und das Klebeband bei noch feuchter Farbe vorsichtig abziehen.

      Comment


      • #4
        Hallo Kati, wenn Du das Kebeband angebracht (nicht dehnen) und gut angedrückthast, nimmst Du weiße Acryl Fugenmasse, legst
        eine ganz feine Naht auf die Klebebandkante und strichst alles Überflüssige entlang der Klebeband Kante ab und läßt es trocknen.
        jetzt ist jeder Zwischenraum zwischen dem Untergrund geschlossen.
        Viel Spass dabei !!!

        Comment

        Working...
        X