Announcement

Collapse
No announcement yet.

Abwasserrohr SML-Rohrkreuz

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • internal
    replied
    Ich denke nicht, dass das Ganze hier im Forum gelöst werden kann. Sie sollten sich vielleicht einen Sachverständigen des Sanitärhandwerks ins Haus holen, der kann dann klären, ob so ein Rohrkreuz erlaubt ist oder nicht. Ob Sie dann aus der Nummer mit dem Wasserschaden raus sind, steht auf einem anderen Blatt, schließlich waren Sie das, der den verursacht hat

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    Habe mal das Internet nach DIN EN 12056 / DIN 1986-100 durchforstet, konnte da aber bei den Beiträgen nichts über das Formstück mit gegenüberliegenden Abzweigen (Rohrkreuz) finden.Da steht immer wie die Leitungen verlegt sein sollen, aber nicht dass das wie in meinem Fall nicht ganz in Ordnung ist.
    Hat mal jemand ein Tip wo man da was drüber finden kann?
    Brauche das natürlich schwarz auf weiß ... vielen Dank im voraus.

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    Nochamal zum mitmeißeln:
    Also dann darf das wirklich bei mir so nicht sein, denn auf der einen Seite kommt die Anbindung WC und auf der anderen mit ner Konfexmuffe die HT - Leitung der Küche im Nachbarzimmer.
    Also dieses Rohrkreuz "nur" und ausschließlich bei 2 WC-Anbindungen? Ist es dabei relevant ob beide WC´s im gleichen Raum sind, oder ist das hierbei auch egal?
    Wußte nämlich nicht das bei mir ein "Rohrkreuz" verbaut wurde und habe mit ner Elektrospirale das HT-Rohr, welches nicht befestigt war aus der Konfexmuffe geschoben.
    Nun soll ich die Wasserschäden eine Etage tiefer bezahlen.
    Und mit Trocknung, Malerkosten etc. kommt da was zusammen.
    Habe ich da eine Chance so rauszukommen, denn wenn das stimmt dann darf doch dieses Rohrkreuz so gar nicht verbaut sein oder?

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    DIN EN 12056 / DIN 1986-100.

    Gegenüberliegende Anschlüsse nur bei jeweils WC.

    Leave a comment:


  • internal
    started a topic Abwasserrohr SML-Rohrkreuz

    Abwasserrohr SML-Rohrkreuz

    Meine Frage ist, ob man heute überhaupt noch SML-Rohrkreuze (DN 100/100/100/100) in Wohnhäusern im Bereich der Fallstränge verbauen darf.
    Habe mal gehört, das gem. neuer Verordnungen solche generell verboten sein sollen.
    Von Oben kommend das Dunstrohr, nach unten der Fallstrang zu den anderen Wohnungen, von links meine WC-Anbindung und von rechts meine Küchenleitung, die mit einem Gummi Konfex Verbinder (DN100/50) auf die Anbindung der Küchenleitung getapert wurde.
    Ist das so in Ordnung, denn Rohrkreuze wurden doch schon zu Eternitzeiten verboten oder?
    Wenn es verboten ist, wäre nett, wenn ich wüsste wo das steht.
    Danke im voraus.
Working...
X