Announcement

Collapse
No announcement yet.

Kondenswasser unter der Folie trotz Hinterlüftung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Kondenswasser unter der Folie trotz Hinterlüftung

    vielen Dank im voraus - im Sommer wurde ein Blechdach aufgebaut-Sparren 6x16,Länge ca. 8 Meter-darunter "Standart-folie" nicht diffusionsoffen-Hinterlüftung ca. 6 cm,darunter Styropordämmung zwischen 10 + 16 cm. jetzt enorme Tropfenbildung UNTER der folie-besonders an der Giebelseite.
    Wo muss ich suchen? zuwenig Luft?oder noch zuviel Feuchtigkeit durch Verputzen etc.?? wer kann helfen?..vielen Dank

  • #2
    Irgendwo will die Feuchtigkeit wohl raus und kann nicht, die Folie ist ja nicht diffusionsoffen. Regelmäßiges Lüften wäre nicht verkehrt.

    Comment


    • #3
      Vielen Dank,Claudia - wenn das wirklich alles sein sollte??!
      kriecht die Feuchtigkeit(vom Verputzen vor ca. 1Woche) tatsächlich so weit nach oben, dass die Folie voller Wassertropfen hängt? Habe zur besseren Durchlüftung bereits die Abdeckungen hinter der Regenrinne zwischen den Sparren entfernt damit mehr Luft strömen kann - ist das verkehrt?
      nochmals herzlichen Dank

      Comment

      Working...
      X