Announcement

Collapse
No announcement yet.

Wie vernichte ich Holzwürmer in ca. 20 cm dicken Balken?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Wie vernichte ich Holzwürmer in ca. 20 cm dicken Balken?

    In unserem Haus haben sich so länger Holzwürmer eingenistet und zerstören tragende Balken. Die Holzwürmer befinden sich auf dem Dachboden, welcher nicht isoliert ist. An heißen Sommertagen erhitzt es sich bis ca. 40°. Der Dachboden eigentlich nur aus Holz. Ein Freund von mir hat gemeint ich soll eine Heizkanone unter das Dach stellen und bis auf 60° erhitzen, dann würden die Holzwürmer absterben. Stimmt das und ist es vielleicht gefährlich? Gibt es noch andere Möglichkeiten?

  • #2
    Antwort von Radio Eriwan: Im Prinzip ja. Ihr Freund hat vom Verfahren her recht. Mit heißer Luft können Sie die Larven des "Holzwurmes" (denn die sind "der Holzwurm") absterben lassen. Dazu reichen eigentlich auch 60°C gerade aus. ABER: GROSSE WARNUNG (und hier hat Ihr Freund Unrecht!): Stellen Sie bitte KEINE Heizkanone auf den Dachboden auf! Sie riskieren, daß ihr schöner Dachstuhl sich in Rauch auflöst und Ihre Versicherung nicht zahlt. Die Brandgefahr ist (wenn das Laien so machen) VIEL zu hoch. Wenden Sie sich an ein Fachunternehmen (Gelbe Seiten -> Schädlingsbekämpfung), die machen das tagtäglich, und wissen auch, daß man die "Luftausgänge" verschließen muß, daß der Heißluftbrenner weit weg vom Dachstuhl aufgestellt werden muß (!!!), kennen die Überhitzungszeiten und -temperaturen, übernehmen eine Erfolgsgarantie, haben für den schlimmstens Fall eine Haftpflichtversicherung (Ihre würde nicht zahlen!) und sind garnicht mal so teuer. Es geht natürlich auch chemisch (aber das Gift ist auch für MEnschen gefährlich) oder auch durch Austausch der befallenen Teile. Das Heißluftverfahren ist aber anerkannt, schneller, sauberer und gesünder (natürlich nicht für die Larven)!

    Comment


    • #3
      In unserer Infothek stehen zwei Beiträge genau zu diesem Thema (Baufachliche Informationen, Rubrik Holz).

      Comment

      Working...
      X