Announcement

Collapse
No announcement yet.

Versorgungsöffnung in Bodenplatte verschliessen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Versorgungsöffnung in Bodenplatte verschliessen

    Hallo,
    bei unserem Neubau ist in der Bodenplatte im Hausanschlussraum eine ca. 1,2 x 1,2 Meter große Aussparung gelassen worden.
    Zwischenzeitlich wurden hierdurch die Versorgungsleitungen von der Strasse her hereingelegt und angeschlossen.

    Frage:
    Wie verschliesse ich das Loch jetzt am besten wieder ?
    Ich würde jetzt normalerweise mit Mutterboden auffüllen, verdichten und dann in Dicke der Bodenplatte mit Betonestrich ausfüllen und glattziehen.

    Muß ich hier eine Armierung reinlegen oder irgendwelche isolationsmaßnahmen vornehmen ?!?!?
    Bin für jeden Tip dankbar ;-)
    Ralf

  • #2
    Ich würd mal behaupten, dass derjenige, der Ihnen gesagt hat, dass Sie eine Aussparung für die Bodenplatte lassen sollen, Ihnen auch sagen kann, wie Sie diese verschließen müssen.

    Comment


    • #3
      Das ist leider nicht möglich...kann mir vielleich sonst noch jemand weiterhelfen ?

      Comment


      • #4
        Ich denke, dass Sie das so machen können, wie Sie vorgeschlagen haben. Wegen der Isolierung: Machen Sie es einfach so wie bei der übrigen Bodenplatte. Eine konstruktive Bewehrung, um Risse zu vermeiden, kann nie schaden.

        Comment

        Working...
        X