Announcement

Collapse
No announcement yet.

Trennwand in Fertighaus mit Fussbodenheizung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Trennwand in Fertighaus mit Fussbodenheizung

    Moin,
    ich möchte nachträglich eine Trennwand in einem Fertighaus einbauen. Ein Anschluss ist die Aussenwand mit Dampfbremse nach 15mm, der Boden hat Fussbodenheizung. Gipskartonplatten verbieten sich hier, oder (kann ja nicht überall bohren)? Bleibt eine Wand aus elastisch angeschlossenen Gipswandbauplatten stehen, nachdem auf Decke und Wänden schon Putz und auf dem Boden schon Estrich und Fliesen sind? Oder muss ich Ytong Steine mauern, verputzen, etc.?
    Danke,
    Karl.

  • #2
    Sie können eine Trennwand, aus welchem Material auch immer, nicht stumpf auf andere Wände stoßen lassen - sie müssen diese immer mit diesen anderen Wänden verbinden. Bei Fertighäusern können Sie also diese Wand nur einbauen,
    wenn sie diese mittels Holzverbindern mit einem tragenden Balken der Holzrahmenkonstruktion Ihres Fertighauses verbinden. Die Trennwand wird also auch eine Wand in Holzrahmenkonstruktion sein, die Sie natürlich mit Gipskartonplatten (oder Spanplatten) beplanken können.
    Üblicherweise hat eine Holzrahmenkonstruktion eine Schwelle, also einen "Bodenbalken", der üblicherweise ebenfalls mit der Oberseite Kellerdecke oder der Holzdecke des Obergeschosses verbunden wird. "Elastisch" kann und darf da überhaupt nichts in der "Landschaft" stehen. Da Sie aber eine Fußbodenheizung verlegt haben, ist es mehr als problematisch, nun die Schwelle zu verankern - also Fliesen und Etsrich zu durchbohren u.U. die Fußbodenheizung anzubohren. Sie sollten diese
    durchaus mögliche Ausbaumaßnahme vom Hersteller Ihres Fertighauses vornehmen lassen.

    Comment


    • #3
      Solche Arbeiten werden auch von Spezialfirmen vorgenommen, siehe unsere Schwester-Website "fertighaus.de". Es muß also nicht unbedingt vom Hersteller des Hauses gemacht werden.

      Comment


      • #4
        Was Leo sagt, stimmt nicht ganz, Wände aus Gips-Wandbauplatten werden in der Regel elastisch angeschlossen, also ohne irgendwelche Schrauben oder Anker. Hab hier bei baumarkt.de sogar Informationen darüber gefunden: http://www.baumarkt.de/b_markt/servi...atten/gips.htm

        Comment

        Working...
        X