Announcement

Collapse
No announcement yet.

PVC-Fliesen und evt. Teerkleber

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • PVC-Fliesen und evt. Teerkleber

    Ich habe ein 2,5 geschossiges Reihenhaus (Baujahr 1962) gekauft. Fast der gesamte Fussboden ist mit PVC-Platten ausgelegt und evt. mit Teerkleber verklebt. Beim entfernen der PVC-Platten bleibt der Kleber fast ausschliesslich auf dem Estricht. Jetzt habe ich bedenken, dass die PVC-Platten Asbest enthalten und mit teerkaltigen Kleber verklebt worden sind. Gibt es eine Möglichkeit die PVC-Platten von oben luftdicht abzudichten? Vielleicht mit irgendeinem Harz, den ich einfach aufstreichen kann. kann ich darauf dann Parkett oder Fliesen kleben? Vielen Dank.

  • #2
    Die Befürchtung, dass sich in den PVC-Platten Asbest befindet, ist durchaus berechtigt. Die häufig verwendeten schwarz-braunen Bitumenkleber enthalten im übrigen oft ebenfalls Asbest. Sind die Platten in einem guten Zustand (d.h. sie bröckeln nicht und sind nicht brüchig) sind sie relative ungefährlich. Wie man Fliesen auf PVC klebt, wurde einige Fragen zuvor schon beantwortet.

    Comment

    Working...
    X