Announcement

Collapse
No announcement yet.

Was beachten beim "Bau" einer Drainage?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Was beachten beim "Bau" einer Drainage?

    Wir haben auf unserem Grundstück einen Ersaushub vorgenommen und werden hier eine Beton-Fertiggarage aufstellen. Die linke sowie die Stirnseite der Garage wird bis zu 1,70 Meter mit Erde aufgeschüttet sein, bzw. sie Garage wird quasi in einen Hang eingebaut. Nun möchten wir auf der linken sowie an der Stirnseite ein Drainage \"anbringen\". Was müssen wir hierbei beachten? Z.B Gefälle? Wo muss Drainage liegen, am der Fußleister der Garage bzw. noch darunter? Wir möchten nach dem Legen der Drainage das die schon ausgehobene Erde hier wieder auffüllen. Geht das? Sind dankbar für alle Tipps! Danke schonmal!

  • #2
    Zum Thema "Drainage" würde ich Ihnen folgende Fachinformation empfehlen: http://www.baumarkt.de/b_markt/fr_in...gemethoden.htm

    Comment

    Working...
    X