Announcement

Collapse
No announcement yet.

Harz tropft von der Holzdecke

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Harz tropft von der Holzdecke

    Ich habe vor ein paar Monaten eine Wohnung gemietet, die komplett mit Holzdecke (Paneele - Fichte o.ä.) ausgestattet ist. In der Wohnung wurden 115 m² Teppichboden in beige verlegt. Schon nach ca. 10 Tagen fielen mir die ersten Flecken auf, die eine Größe von 1-5 Cent-Stücken haben. Nach und nach kamen immer mehr Flecken hinzu. Wegen schlechter Beleuchtung und einer Deckenhöhe von 3 m konnte ich nicht sofort erkennen, dass die Decke harzt. Erst jetzt stellte ich dies fest. Frage: Kann eine Decke auch nach mehreren Jahren noch harzen?
    Vielen Dank für Eure Antworten!

  • #2
    Sicher, wenn minderwertiges Holz genommen worden ist. Im übrigen ist dasd ein Schaden, den der Vermieter zu verantworten hat. Der Mieter ist nicht dafür verantwortlich, wenn der Putz bröckelt oder Billigpaneele ausharzen.

    Comment

    Working...
    X