Announcement

Collapse
No announcement yet.

In einem Zimmer fehlt ein Stück vom Parkettboden

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • In einem Zimmer fehlt ein Stück vom Parkettboden

    Hallo Zusammen,

    wir sind im Begriff in ein Haus zu ziehen und haben nun festgestellt das im Wohnzimmer der hintere Teil ohne Parkett ist. Es waren wohl, vor Jahren mal, ursprünglich 2 Zimmer und durch die damalige Zusammenlegung haben wir nun 3 unterschiedliche Böden. Der Vormieter bzw. Besitzer hat diesen Unterschied einfach mit einem Teppich zugedeckt. Da der Parkettboden wohl auch schon ein gewisses Alter hat, können wir auch nicht mehr nachvollziehen was das für ein Boden ist.

    So nun endlich meine Frage:

    Was kann man am besten tun? Einfach einen Profi kommen lassen und er soll entscheiden oder ein Foto vom Boden machen und sehen ob man ungefähr den gleichen Boden bekommt?

    Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe

  • #2
    Tja, da hat man Dir einen Baumangel vorenthalten - und ein
    angestückelter Fußboden ist ein Baumangel. "Anstückeln" von Parkett ist nur sehr bedingt möglich. Man macht das, um in Schlössern und Museen historische Böden zu erhalten, sieht aber immer den Unterschied zwischen alt und neu. Denkbar wäre, das Altparkett abschleifen zu lassen. Dann kommt der hellere "Grundton" wieder zum Vorschein. Nun müßte man vom Profi - ich denke hier an die Profis von www.holzland.de -
    prüfen lassen, ob Parkett angesetzt werden kann, das in etwa denselben Farbton hat und aus demselben Holz ist. Problematisch ist das aber in jedem Fall, weil auch die Holzfeuchte beachtet werden muß, die bei altem und neunem Parkett unterschiedlich sein wird. Ich rate dazu, das ganze Altparkett herauszunehmen und neues Parkett zu verlegen. Das wird etwas teurer, als Abschleifen, anstückeln, neu versigelen - aber das Ergebnis wird dann so sein, dass man sich freut und nicht jahrelang ärgert.

    Comment

    Working...
    X