Announcement

Collapse
No announcement yet.

Günstige Abhilfe bei hässlichen Plastikpaneelen an der Decke

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Günstige Abhilfe bei hässlichen Plastikpaneelen an der Decke

    Hallo! Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.
    Ich habe in meinem Wohnzimmer sehr scheussliche braune Plastikdeckenpaneele, hätte nun aber gerne eine weisse, nicht so "drückend" wirkende Decke.
    Da ich eher knapp bei Kasse bin, suche ich nach einer günstigen Möglichkeit, die Decke zu ändern.
    Die Frage ist, was ich beim Streichen der Paneele zu beachten hätte, welche Farbe ich kaufen müsste, ob und wie ich vorbehandeln müsste und mit welchen Kosten ich ungefähr zu rechnen hätte ( pro qm bzw. bei einer Zimmergröße von ca. 25 qm ).
    Ich hatte auch überlegt, ob es nicht sinnvoller/schneller/günstiger(?) wäre, neue Paneele zu besorgen. Was müsste ich dabei beachten? Könnte ich sie einfach über die alten montieren? ( Mein Vormieter war ein Bastler mit wenig Liebe zum Detail - ehrlich gesagt habe ich ein wenig Angst davor, wie es hinter den Paneelen aussehen könnte) Was brauche ich zur Montage? Wie hoch wären die Kosten in ungefähr?

    Schon einmal im Voraus vielen Dank für die Tips und die Hilfe!

    Einen lieben Gruß,

    Katrin

  • #2
    Also, das Problem ist eigentlich keines. Du mußt die alten Paneele nur ausbauen; diese hängen üblicherweise an einer Unterkonstruktion aus Holzlatten. Auf diese Unterkonstruktion kannst Du dann neue Paneele klammern.
    Das alles ist für eine/n einigermaßen geübte/n Heimwerker/in kein Problem, Anleitung dazu gibt es hier unter den DIY-Anleitungen. Wenn Du ungeübt bist, solltest Du Dir Hilfe besorgen. Die Kosten bei 25 qm? Je nach
    Art der Paneele bis maximal 250 Euro.

    Comment


    • #3
      Hallo!

      Danke für die Antwort. Kann ich die alten Paneele aber auch überstreichen? denn erstens bin ich ehrlich gesagt leider keine wirklich geübte Handwerkerin und zweitens wäre ich mir nicht soooo sicher, dass die Paneele jetzt wirklich gescheit mintiert sind- habe eher die Vermutung, dass mir da eine hässliche vergammelte Decke mit aufgebauter Notkonstruktion entgegenschauen wird.
      Kann man denn auch irgendwie nur ein Paneel abmachen udn drunterschauen oder wird das dann alles instabil?

      Gruß,

      Katrin

      Comment


      • #4
        Darf ich was dazu sagen? Paneeldecken anstreichen - mit was auch immer - bringt Probleme. Denn Paneele (auch solche "Plastikdeckenpaneele") arbeiten, da diese Paneele
        aus Holzfasernwerkstoff bestehen mit aufgedrucktem Holzdekor. Je nach Feuchtigkeit/Wärme/Kälte zeigen sich dann an den Stellen, die man überstrichen hat, schwarze Fugen, was ebenfalls scheußlich aussieht. Natürlich kann man ein Paneel abmontieren und sich ansehen, wie's darunter aussieht.

        Comment

        Working...
        X