Announcement

Collapse
No announcement yet.

Laminat versiegeln?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Laminat versiegeln?

    wir wollen im sommer umziehen und in der neuen wohnung laminat verlegen. in unserer jetzigen wohnung haben wir auch laminat, doch haben wir auch hunde, die sehr selten, aber doch "undicht" sind. und wenn mans in der nacht nicht bemerkt, bleibt die pfütze bis zum aufstehen und der boden quillt auf. können wir den neuen boden irgendwie gegen feuchtigkeit imprägnieren?

  • #2
    Von Parktikus gibt es ein Fugen-Imprägnat. Hier der entsprechende Link: http://www.praktikus.de/pdf/Folder_Sanierung.pdf

    Comment


    • #3
      vielen Dank für den Tip!

      Comment


      • #4
        Hallo, aber ehrlich gesagt, ist dagegen nichts zu machen. Wie schon oft hier gesagt das ist der grosse Nachteil von Laminat. Ist er einmal versaut ist er immer versaut.

        Comment


        • #5
          Hallo Jens,

          wir wissen ja langsam, dass Du ein Laminathasser bist, das hast Du in diesem Forum ja schon häufig genug kundgetan. Wenn Du die Frage richtig gelesen hättest, hättest Du vielleicht bemerkt, dass es nicht darum ging, versautes Laminat zu reparieren, sondern es genau davor zu beschützen und dazu sind die oben genannten Produkte von Praktikus da. Die Entwicklung ist aber auch vor Laminat nicht stehen geblieben. Von HDM gibt es zum Beispiel inzwischen auch Laminat, das im Bad verwendet und feucht werden kann.

          Comment


          • #6
            Hallo, also als Hasser möchte ich mich nicht beschimpfen. Habe aber beruflich öfter mit diesen Problemen zu tun und möchte eigentlich nur warnen, weil viele es unterschätzen. Desweiteren wird Laminat öfters feucht, schon allein beim wischen. Das Problem bei Laminat liegt wohl darin das auch bei diesem Laminat von HGM (kenne die Firma, beziehe Türen von denen)wenn Pfützen drauf stehen die Kanten aufquillen. Auch bei irgendwelchen Mitteln die es im Handel gibt. Und zu meiner Antwort gestern hatte ich ausversehen auf absenden geklickt und danach ein PC total Absturz gehabt.

            Comment


            • #7
              Hallo Jens,

              HDM ist nicht HGM, da gibt es schon einen Unterschied. HGM macht Türen, HDM steht für Holz-Dammers und macht Laminat. So ein Riesen-Experte scheinst Du doch nicht zu sein. Und wie bereits erwähnt wurde, gibt es von denen auch einen wasserfesten Laminatboden, der feuchtraumgeeignet ist. Er heißt Aqua Floor und damit Du etwas für Deine berufliche Weiterbildung tun kannst, hier der entsprechende Link:

              http://www.elesgo.de/de/presse/detail.php?id=42

              Comment


              • #8
                Hallo Thomas, in der Tat, den Laminatboden kannte ich wirklich noch nicht. Und habe mit Interesse den Artikel gelesen, danke. Trotzdem bleibe ich skeptisch, werde ihn mir aber mal bei Zeiten anschauen. Allerdings stellt sich mir die Frage, was davon ein m² kostet?

                Comment


                • #9
                  Desweiteren wollte ich mich hier auch nie als Riesen Laminatexperte ausgeben. Meine Aussagen beruhten vielmehr aus Erfahrungen die ich bisher gemacht habe. Wo Leute doch erschrocken waren, das der Laminat beulen wirft, die Kanten aufquillen, das Messer was runterfiel eine große Macke hinterließ, auch die lästige Flusenbildung auf Laminaten oder dass der Laminat doch sehr kalt ist. Aber wie gesagt, lasse ich mir auch gerne was besseren belehren.

                  Comment

                  Working...
                  X