Announcement

Collapse
No announcement yet.

Kellerestrich im alten Keller wasserdicht ausführen?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Kellerestrich im alten Keller wasserdicht ausführen?

    Ich benötige Ihren Rat,

    habe div. Beiträge gelesen, aber kann mir Jemand sagen ob dies mehr Probleme macht als vorher. Ich habe einen alten Keller der feucht ist, wo ich neuen wasserundurchlässigen Estrich einbringen will. Die Frage ist, bei nicht mehr voll funktionsfähiger Horizontalsperrung, wird das Wasser jetzt mehr in die Wände gedrückt als vorher? Der Boden ist lehmig, Grundwasser ist nicht in der Nähe.

    Besten dank im Voraus.

  • #2
    Würde sagen, das riecht nach Hinzuziehung eines Architekten
    oder Sachverständigen. Du sagst nichts darüber, was denn
    bisher auf dem lemigen Boden drauzf ist? Gar nichts? Gestampfter Lehmboden, wie man ihn oft in sehr alten Häusern findet? Darauf kann man keinen Estrich verlegen.
    Der Aufbau müßte so sein: Isolierung (z.B. mittels Schaumglasmatten "Foamglas"), dann Betonboden, dann der Estrich. Natürlich kann dann immer noch Feuchte die Wände hochkriechen. Das Problem muß man dann lösen, wenn es sich stellt. Es gibt verschiedene Verfahren, die hier im Infoteil auch erläutert sind.

    Comment

    Working...
    X