Announcement

Collapse
No announcement yet.

Im Sommer heiß, im Winter kalt! DG Wohnung.

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Im Sommer heiß, im Winter kalt! DG Wohnung.

    Mein Problem ist wohl die Dachgeschoss Dämmung!
    Im Winter muss ich die Heizung auf anschlag aufdrehen, dass es warm wird und im Sommer (auch im Frühling) bekomme ich die Wärme nicht mehr aus der Wohnung bzw. es heizt sich enorm auf!
    Das Dachgeschoss hat einen "Kniestock" in dem es noch wärmer wird als in der Wohnung!
    Meine Fragen kann ich kaum in Worte fassen, aber ich versuche es mal.
    Ist schon die Dämmung direkt unter den Dachziegeln schlecht oder kann ich den "Kniestock" nocheinmal dämmen?
    In meinem Schlafzimmer staut sich die Hitze am meisten und ich bekomme diese, trotz geöffnetem Fenster über die ganze kühle Nacht, nicht raus!
    Schon jetzt im Frühling bei 13-20°C habe ich eine Raumtemperatur von 25°C.
    Ich bin am schmelzen...

    Für Antworten und Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

  • #2
    Mit einer Dämmung direkt unter den Dachziegeln meinst Du wohl eine Aufsparrendämmung. Die ist eigentlich im Vergleich zu einer Zwischensparrendämmung zu bevorzugen. Natürlich kannst Du den Kniestock zusätzlich dämmen, wenn der die Ursache für den Hitzestau ist. Vielleicht sind aber auch die Fenster der Grund für die Wärme. Folgender Beitrag kann da hilfreich sein: http://www.baumarkt.de/b_markt/fr_in...terfronten.htm Einen weiteren Beitrag zum sommerlichen Wärmeschutz finden Sie unter folgendem Link:http://www.baumarkt.de/b_markt/fr_info/waermed.htm

    Comment

    Working...
    X