Announcement

Collapse
No announcement yet.

Dachbeschichtung weitere Fragen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Dachbeschichtung weitere Fragen

    Es stellt sich auch weiterhin die Frage, beschichte ich nur das Dach, und / oder isoliere ich zusätzlich alles nach heutigem Standard. (Oben wohnt z.Zt. keiner)
    Ich würde alle Dachpfannen auf dem Dach lassen und partiell an die Seiten legen,
    dann die Dachlatten abnehmen, zwischen den Sparren die Isolierung abnehmen,
    Glaswolle oder eine andere Isolierung einlegen,
    evtl. wider mit Styropor nach Außen hin abschließen,
    eine gute Dachfolie aufspannen, und dann wieder die Dachlatten bzw. Konterlattung anbringen.

    Weitere Punkte
    Wie dick muss die Konterlattung sein, damit eine ausreichende Lüftung entsteht, oder kann ich die Konterlattung weglassen weil die Dachpfannen schon hohl genug liegen?
    Ist die Dachfolie ausreichend oder ist eine Absperrung per ölgetränkter Hartfaserplatten besser?
    Am besten würden wahrscheinlich wasserfeste OSB-Platten sein,
    sie sind nur im Vergleich auch wesentlich teurer, und tragen dicker auf,
    außerdem müsste hier auf jeden Fall eine Konterlattung angebracht werden.

  • #2
    Siehe auch INFOTHEK, Bereich "Dach", insbesondere Beitrag
    über das belüftete und unbelüftete Steildach.

    Comment


    • #3
      Darf ich ergänzen? Habe in den DIY-Anleitungen auch eine
      Anleitung zum Thema Dacheindeckung/Belüftung gefunden.

      Comment

      Working...
      X