Announcement

Collapse
No announcement yet.

Dachbeschichtung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Dachbeschichtung

    Die Dachpfannen sind mit Pilzen und Algen befallen.
    Firmen die das Dach mit Farbe beschichten wollen, geben Angebote von 13..22 EURO / m2 ab. (Fliegende Händler)
    Diese Firmen sind mir jedoch zu unseriös, da die von mir verlangten Infos
    über ca. 5-10 Jahre alte Referenzdächer bis jetzt nicht belegt wurden. (Seit ca. 4 Jahren bin ich jetzt am Ball)
    Fazit:
    Ich möchte also mein Dach selbst reinigen, und anschließend auch selbst beschichten.
    Wer hat hier praktische Tipps und Erfahrungen für mich?

  • #2
    Da bist Du aber mutig, denn auf einem Dach solche Arbeiten vornehmen, das ist mit erheblichen Gefahren verbunden. Aber wenn Du es so willst: Mit einem Heißwasser-Hochdruckreiniger die Pfannen/Ziegel/Dachsteine reinigen. Die Frage ist, wie Du solches schwere Gerät auf das Dach bringst bzw. wie lang die Schläuche sind. Das wird also wahrscheinlich nicht klappen. Also verbleibt der Kaltwasser-Hochdruckreiniger, der wesentlich schlechtere Ergebnisse erzielt. Damit der Dachablauf nicht verstopft, muß Du ein
    Sieb einbauen. Ist das gereinigte Dach abgetrocknet, kannst Du im Großhandel für Dachbaustoffe eine entsprechende Beschichtung kaufen (kann jedermann dort einkaufen). Und dann auftragen und nach acht Jahren die Prozedur von Neuem beginnen.

    Comment

    Working...
    X