Announcement

Collapse
No announcement yet.

Risse in der Emaille-Schicht des Waschbeckens

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Risse in der Emaille-Schicht des Waschbeckens

    Hallo, liebe Heimwerkerfreunde,
    mir ist ein Glasgefäß in das Waschbecken gefallen, welches mehrere längere Risse- von der Aufprallstelle ausgehend- verursacht hat: Glas scheint härter zu sein als Emaille :-(
    Ich habe schon im net geschaut: dort gibt es Reparatur-Sets-aber als Beispiel ist immer eine kleinere- wenn auch tiefere- Stelle als mein Schaden beschrieben.
    Mein Schaden hat wohl "nur an der Oberfläche gekratzt"- ist aber sehr viel verzweigter an Rissen- und optisch sind diese Risse teils sichtbar- aber absolut fühlbar.

    Kann/ soll ich da mit den gängigen Reparatursets "beigehen"? Ich habe die Befürchtung, dass es "nach der Reparatur" mehr auffällt als jetzt...

    Vielen Dank für Tipps :-)

    Tina

    Meine Frage: Ist es sinnvoll, dort mit Spachtelmasse und allem anderen dabei zu gehen?

  • #2
    Bei Rissen, die sich wie ein Spinnengewebe verteilt haben, kommt man mit Reparatursets nicht weiter. Dein Waschbecken scheint aus Stahl-Emaille zu sein (wirklich?). Dann kann man es beschichten, also neu anpinseln mit speziellen Lacken für Emaille. Die "Badewannenbeschichter", die man dauernd in der Werbung sieht, machen es genau so. Aber....
    im Grunde ist das alles nix. Neues Waschbecken rein, gibt es für 70 schon als Markenware im Baumarkt.

    Comment

    Working...
    X