Announcement

Collapse
No announcement yet.

Glaseindeckung statt Holzquerverlattung mit Dachpappe

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Glaseindeckung statt Holzquerverlattung mit Dachpappe

    Ich möchte einen gemauerten Schuppen mit Schrägdach, Balkenabstand 75 cm mit Querverlattung die Verlattung gegen Glas oder Plexi oder Stegplatten(fest ohne Fensterfunktion) eindecken. Interessant wäre vor allen Dingen auch die Wärmeisolierung, da der Raum ein Arbeitszimmer werden soll. Was muss ich beachten, was ist kostengünstig?

  • #2
    Die Sache ist einfach zu beantworten. Der Schuppen soll umgewidmet werden in ein Arbeitszimmer. Also muß all das durchgeführt werden, was die EnEV an Wärmedämmung und Luftdichtheit fordert. Das kann nicht abgehen, ohne Bauantrag, den man darf eben (leider) nicht aus jeder Scheune ein Hotel und jedem Schuppen ein Arbeitszimmer machen. Im Bauantrag muß Dein Architekt genau angeben. wie er Dach und Wände zu dämmen gedenkt. Falls Du auf das alles pfeifst, mußt Du vor die Wände eine zwei Schale setzen, also eine zweite Wand. Die kannst Du mit einer Kerndämmung versehen oder als hinterlüftete Wand anlegen. Das alles wird hier bei baumarkt-de erläutert - auch, wie man ein
    Dach wärmedämmt, egal, mit was das Dach eingedeckt ist.

    Comment

    Working...
    X