Announcement

Collapse
No announcement yet.

Stahl-T-Träger mit Rigipsplatten verkleiden, wie geht das technisch?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Stahl-T-Träger mit Rigipsplatten verkleiden, wie geht das technisch?

    Hallo,
    im Zuge unseres Wohnungsumbaus wurden 2 Stahl-T-Träger mit ca. 18 cm Höhe und 12 cm Breite unter der Decke eingebaut. Ich möchte diese Träger seitlich und unten mit Rigips-Platten verkleiden. Wie werden die Rigipsplatten befestigt und die Kanten ausgebildet? Von Freunden habe ich empfohlen bekommen in die Stahlträger seitlich Holz einzukeilen, dann könnte man die Rigipsplatten anschrauben. Ist dies eine fachmännische Arbeit, die auf DAuer hält? Holz arbeitet doch. Bei Trocknung besteht die Gefahr, dass das Holz aus dem Stahlträger \"wieder herausfällt\", weil es ja nur verspannt wäre. Und... wie werden die Rigipsplatten am Stahlträger unten befestigt? Weiß jemand Rat? Danke vielmals.

  • #2
    Es gibt verschiedene Lösungen. Aber Holz in den Stahlträger zu spanen würde ich nicht empfehlen. Ich würde 2 Rahmen aus Holz machen die seitlich vom Stahlträger unter die Decke dübeln. Die dann einfach mit Rigips verkleiden, die Schraubenabstände sollten bei ca. 20 cm liegen. Für die Kanten gibt es Eckschutzschienen die nachher bei dem Spachteln mit eingeputzt werden. Und an den Stössen Gewebestreifen nicht vergessen sonst gibt es Risse gerade bei Holzunterkonstruktion. Hoffe ich konnte Dir helfen. Viel Erfolg ....

    Comment


    • #3
      Ich gebe Jens recht. Nur der Stahlträger wird dann noch Breiter. Wenn du Angst hast Massiv-Holz zunehmen denke mal über Multiplexplatten nach die trocknen nicht und zur Sicherheit kleb sie mit Montagekleber fest. Gruß die Tischlerei www.tischlerei-fritzsche.de

      Comment

      Working...
      X