Announcement

Collapse
No announcement yet.

Welche Wandfarbe für ein Klassenzimmer?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Welche Wandfarbe für ein Klassenzimmer?

    Hallo und guten Tag!
    Wir möchten unser Klassenzimmer renovieren. Dazu benötigen wir Wandfarbe, vielleicht gelb oder blau. Kennen Sie sich mit den Bestimmungen aus, welche Wandfarbe wir benutzen dürfen, zB. wegen Brandschutz in öffentlichen Gebäuden?
    Herzliche Grüße, Claudia Boßler

  • #2
    Ich würde auch noch eine Acrylfarbe ins Auge fassen besonders bis in einen Bereich bis 1,50 Meter Höhe, da diese Farbe gut abwaschbar und auch wesentlich belastbarer ist. Am besten auch noch in einem Farbenfachgeschäft beraten lassen, das bringt dann endgültiges. Acrylfarbe auf Wasserbasis berührt das Thema Brandschutz nicht. Auch die Verarbeitung ist einfach und die Farbe ist praktisch Geruchslos.

    Comment


    • #3
      Die Wandfarbe hat keinen Einfluss auf den Brandschutz, Sie können also bedenkenlos die Farbe nehmen, die Sie wünschen. Sie sollten aber eine belastbare Farbe wie z.B. scheuerbeständige Dispersionsfarbe nehmen.

      Comment


      • #4
        Ich würde mal meinen, dass beide das Gleiche meinen. Acrylfarben sind nämlich auch Dispersionsfarben.

        Comment


        • #5
          Ich glaube du solltest mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Acrylfarbe oder http://de.wikipedia.org/wiki/Dispersionsfarbe nachlesen da steht der Unterschied drinnen!

          Comment


          • #6
            Und was willst Du uns jetzt damit zeigen Karl? Bei Acrylfarbe steht zum Beispiel: "Acrylfarben, -lacke oder -anstriche basieren auf wasserverdünnbaren Kunststoffdispersionen, die zu einem wasserfesten Film austrocknen. " Was für mich nichts anderes bedeutet, dass Acrylfarben eben auch Dispersionsfarben sind.

            Comment


            • #7
              Also Alex ich habe schon mit Dispersionsfarbe gestrichen und auch mit Acrylfarbe. Das soll das selbe sein? Eventuell gibt es auch eine gleiche Basis, aber der Verwendungszweck und die Verarbeitung ist doch sehr unterschiedlich. Dispersionsfarbe kaufe ich in grossen Gebinde und diese ist sehr billig, Acrylfarbe kostet ein mehrfaches. Vieleicht gibt uns ein Maler seiner Wissen kund, dann wäre alles klar.

              Comment


              • #8
                Dispersionsfarbe ist der Oberbegriff für Farben, deren Bindemittel nicht wasserlöslich sind, sondern in der Farbe dispergiert. Diese Bindemittel können unterschiedlich sein (z.B. Naturharze oder Kunstharze). Unter den Kunstharzen kommen zum Beispiel Acrylate oder Styrol-Butadien (Latexfarbe) zum Einsatz. Es ist also nicht so, dass Dispersionsfarbe mit Acrylfarbe gleichzusetzen ist. Acrylfarbe ist nur eine spezielle Dispersionsfarbe. Umgangssprachlich wird Dispersionsfarbe anders definiert mit einer "normalen" Wandfarbe, daher wahrscheinlich die Meinungsverschiedenheiten.

                Comment

                Working...
                X