Announcement

Collapse
No announcement yet.

Laminat mit Trittschalldämmung ganz kurz naß geworden, schon gewölbt

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Laminat mit Trittschalldämmung ganz kurz naß geworden, schon gewölbt

    Was kann da das Problem sein? Kann man was dagegen tun?

  • #2
    "Was kann das Problem sein?": In die Trägerschicht des Laminat (Pressspanplatte) ist Feuchtigkeit eingedrungen. Dadurch quillt diese Platte auf. Da die Platte vorher feucht unter starkem Druck "in Form" gebracht wurde und dann so trocknete, hat sie ihre Form nun verloren. "Was kann man dagegen tun?": Nichts mehr. Nun haben Sie verloren: Geld, Zeit und sicher auch die gute Laune. Abschleifen geht nicht (Laminat ist nur eine 2mm dicke Papier-Plastickschicht auf Pressspanplatte). Zurechtdrücken auch nicht (oder verträgt Ihr Fußboden 2 Tonnen je cm2?). Sie haben 3 Möglichkeiten: 1. die Wölbung akzeptieren (wird sicher nicht auf Dauer klappen), 2. neues Laminat einbauen lassen (und darauf achten, daß es NIE, NIE, NIE wieder naß wird) oder 3. nun endlich echtes Parkett einbauen (und wenn das mal wirklich naß wird, muß es schlimmsten Falls wieder abgeschliffen werden, wahrscheinlich muß man aber nur aufwischen). Viel Glück!

    Comment


    • #3
      Hallo, würde meinen, Du solltest Dich an das Reparaturteam von PRO7 wenden (siehe oben "Hilfe"9: Die machen Dir das wieder heile-heile, denke ich und zeigen so aller Welt, was Laminat doch für ein "wunderbares" Produkt ist.

      Comment

      Working...
      X