Announcement

Collapse
No announcement yet.

Probleme nach der Estrichverlegung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • internal
    replied
    Das Schüsseln bei Estrichen tritt dann auf, wenn die junge Estrichplatte Zugluft ausgesetzt wird, also schnelles trockenlüften, und wenn er zu früh, noch vor ausreichender Trocknung, mit einem Oberbelag versehen wird.
    Was Klaus-Dieter aussagt ist nur zum Teil richtig.
    Beim Estrichschüsseln liegt noch kein Bauschaden vor. Der liegt erst vor, wenn der Estrich Risse bekommt. Was soll der Estrichleger nachbessern? Mit Estrichausgleichsmasse ist die Ursache und die Gefahr von späteren Rissen nicht beseitigt. Und das Knirschen, wie soll das beseitigt sein wenn die Fliesen verlegt sind. Das ist ein Wunschdenken.
    In jedem Fall sprechen Sie mit Ihrem Estrichleger. Der ist zwar mit ziemlicher Sicherheit an dem derzeitigen Zustand des Estrichs Schuld, aber er wird Ratschläge geben können. Wenn Sie Ihrem Estrich was gutes tun wollen reduzieren Sie das Trockenlüften. Helfen kann auch die Bodenfläche wieder anzufeuchten und mit einer Folie abzudecken. Dann kann sich eventuell der Estrich wieder entspannen und das Schüsseln kann sich (vielleicht) wieder zurückbilden.
    Ich stehe gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung. Meine E-Mail ist [email protected]
    Josef Erhardt
    Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    Hallo, also unter "schüsseln" bzw. aufschüsseln wird verstanden, dass sich die Seiten eines Baumaterials hochwölben, so dass sich eine Art Schüssel bildet. Wenn das bei Estrich passiert, liegt ein Bauschaden vor. Hier muß nachgebessert werden, aber nicht durch Dich, sondern durch den Estrichbetrieb. Mit Estrichausgleichsmasse kann der Schaden behoben werden. Das Knirschen dürfte verschwinden, wenn die Fliesen verlegt sind.

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    Leider verstehe ich das Wort "schüsselt" nicht ganz. Meinst du damit der Estrich schaukelt auf dem Untergrund quasi wie ein Boot auf dem Meer? In dem Fall hat der Untergrung nachgegeben, das wäre nicht gut, eventuell gibt sich das wenn der Raum eingerichtet ist und der Estrich Gewichtsbelastung hat. Im schlimmsten Fall kann er natürlich auch reissen. Ich glaube da ist etwas mit der Untergrundvorbereitung schiefgegangen, denn der Estrich sollte überall aufliegen. Welcher Untergrund ist vorhanden bzw. wurde gemacht? ( Styroporplatten, oder Schüttmaterial....?)
    Beim Übergang bei den Türen ist ein wenig knirschen normal, ist halt aus der Ferne schwer zu beurteilen wieviel ist wenig.

    Leave a comment:


  • internal
    started a topic Probleme nach der Estrichverlegung

    Probleme nach der Estrichverlegung

    Hallo,
    in meinem Neubau wurde Zementestrich verlegt. Jetzt sind zwei probleme aufgetreten:
    1. Der Estrich schüsselt. In welchem Umfang ist dies "normal"/zu akzeptieren, und was kann man ggf. dagegen tun?
    2. Stellt man sich auf Dehnungsfugen im Türbereich, knirscht der Estrich. Erledigt sich dies, wenn Fliesen gelegt wurden, oder kann vorher etwas dagegen getan werden, und wenn ja, was?
    Wer kann mir weiterhelfen?
    Viele Grüße
Working...
X