Announcement

Collapse
No announcement yet.

Dringend!!! Psychoterror durch Gestank und Rauschlaufgeräusche wie von Motoren

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Dringend!!! Psychoterror durch Gestank und Rauschlaufgeräusche wie von Motoren

    Die Nachbarn unter mir sind von Anfang an laut und völlig rücksichtslos. Deshalb bin ich als es nach 23 Uhr noch laut war hingegangen u.habe höflich gefragt, ob sie leiser machen würden. Seither versuchen sie mich mit Schikanen rauszuekeln,erst durch Gestank im Treppenhaus Fenster verstellen,daß es sich nicht mehr ganz öffnen läßt u.nun durch Gestank in der Wohnung. Da hier klar Vorsatz gegeben ist, möchte ich der Sache mit den Löchern in der Decke die mein Fußboden ist woher die üblen Gerüche kommen auf den Grund gehen. Denn ich weiß daß es extra gemacht wird u.die Gesellschaft nichts unternimmt. Es muß daher bewiesen werden. Wer weiß also, wie man die Löcher im Fußboden aufdecken und beweisen kann?

  • #2
    Das hört sich schon ziemlich heftig an. Sind die Nachbarn die Wohnungseigentümer oder wohnen die zur Miete? Falls letzteres zutrifft, würde ich mich mal an den Vermieter wenden. Was ich mir nicht vorstellen kann ist, dass jemand Löcher in die Decke bohrt, um Gestank in ihre Wohnung zu leiten. Die Nachbarn müssen den Gestank doch dann auch selbst ertragen.

    Comment


    • #3
      Es ist wirklich ein Jammer, was man so alles erlebt. Aber für alles Verständniss glaube ich doch das der Weg zur Polizei zu suchen ist, denn das Heimwerkerforum ist da nicht der richtige Ansprechpartner. Solche Vorgänge gehören schlicht und einfach zur Anzeige gebracht, denn dann sehen die lieben Leute, dass du dir nicht alles gefallen läßt. Ich gebe meinem Vorschreiber recht, dass wenn die Leute ober dir Geruchsstoffe in die Zwischendecke leiten, die genauso zum Handkuss kommen. Denn einen Geruchsstoff der auf eine Richtung hört, den gibts noch nicht. Gottseidank.

      Comment


      • #4
        Falls Deine Vermutung stimmt, liegt Körperverletzung vor.
        Wenn durch üble Gerüche jemand in seinem Wohlbefinden oder in seinem Schlaf gestört wird, ist das ein Straftatbestand.
        Nichts wie hin zur Kripo, die von Staats wegen den Vorgang ermitteln muß.

        Comment

        Working...
        X