Announcement

Collapse
No announcement yet.

Hohe Decke im Bad

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Hohe Decke im Bad

    In meinem Bad plane ich eine Deckenhöhe von 3,3Meter direkt unterm Dach. Das Flachdach soll mit Mineralwolle gedämmt werden.
    Ich habe aber gehört, das das nicht geht, weil sich im Winter zu viel "Schwitzwasser" bildet. Stimmt das? Wenn ja, wie kann man das umgehen? Muß ich die Decke abhängen?

  • #2
    Offenbar wollen Sie das Flachdach von unten, also von der Decke her dämmen. Das ist der absolut falsche Weg. Ein Flachdach muß von oben gedämmt werden. Dazu gibt es hervorragende Dämmstoffe, die zudem gleich mit einer Bitumenbahn verbunden sind. Sicherheitshalber packen die Dachdecker auf diese Bahn eine weitere, damit das Flachdach schön dicht wird. Schwitzwasser im Bad hat nichts mit der Dämmung zu tun. Es bildet sich auch ohne Dämmung, wenn das Bad nicht richtig belüftet wird. Eine abgehängte Decke vergrößert das Problem - dann ziehen die Schwaden hinter die Abdeckung und es siedelt sich Schimmelpilz an. Sie müssen also für optimale Belüftung sorgen.

    Comment

    Working...
    X