Announcement

Collapse
No announcement yet.

Kellerisolierung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Kellerisolierung

    Ich bin Mieterin in einer Erdgeschoßwohnung mit Laminatboden. Der gesamte darunterliegende Kellerbereich wird fast durchgehend von der Hausbesitzerin gelüftet. Dadurch ist meine Wohnung sehr "fußkalt" und ich muss sehr stark heizen. Gibt es gesetzliche Bestimmungen, was die Isolierung von Kellerräumen angeht? Für konkrete Hinweise wäre ich sehr froh, da mich diese Situation viel Geld kostet. Vielen Dank im Voraus! Gruß, D. Scharfenberg

  • #2
    Bei bestehenden ("alten") Häusern gibt es keine Vorschriften, bei Neubauten sehr wohl. Es liegt aber ein Mietmangel vor, wenn die Kellerdecke nicht ausreichend isoliert ist und Ihr einen erhöhten Heizaufwand habt.
    Ihr müßt der Vermieterin klar machen, dass Sie ihre Kellerdecke isolieren soll. Das ist eine einfache und sogar billige Sache. Was kostet denn schon Styropor? Die Hausbesitzerin muß aber schon 10 bis 12 cm drunter packen, damit es wirkt. Die Platten werden geklebt und zusätzlich mit Tellerdübeln gesichert. Wenn die Hausbesitzerin nicht will, hin zu einem Mieterverein und zu dessen Anwalt.

    Comment


    • #3
      Danke für die Antwort, Lea. :-)

      Comment

      Working...
      X