Announcement

Collapse
No announcement yet.

Nicht-unterkellertes Bauernhaus - Wärmedämmung unter Laminat?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Nicht-unterkellertes Bauernhaus - Wärmedämmung unter Laminat?

    Hallo,
    ich habe mir ein nicht-unterkellertes Haus gekauft, und mache mir jetzt Gedanken über Bodenkälte etc. Gibt es eine Möglichkeit, unter Laminat gegen Kälte zu isolieren (z.B. Korkmatten?). Welches Dämm-Material ist am besten/effektivsten? Korkboden wäre natürlich eine Alternative, gefällt mir aber nicht so gut.. ist der Unterschied so riesig (wärme-/heiztechnisch), daß ich trotzdem lieber Kork nehmen sollte? Danke für die Hilfe, Gabi

  • #2
    Hallo Gabi,
    unser Haus ist auch nur zur Hälfte unterkellert. Bist du dir 100% Sicher das nichts Feucht ist von unten?? Wir haben die Hausseite die nicht unterkellert ist jedes Zimmer 80 cm tief ausgehoben, haben dann Kies rein, dann eine Teichfolie, dann wieder Kies (natürlich jedesmal schön mit der Rüttelplatte rütteln), dann eine Betonschicht und dann kam ein Estrich rein. Vor der Estrichschicht haben die Estrichleger Bitumenbahnen verlegt und dann kam noch ne Wärmedämmung bevor der Estrich draufkam. Da legen wir jetzt grad so Vlies rein und oben drauf dann unsere OSB-Platten. Bist du dir ganz sicher das du dich für Laminat entscheiden willst??
    Liebe Grüße....Silke

    Comment

    Working...
    X