Announcement

Collapse
No announcement yet.

Schornstein verputzen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Schornstein verputzen

    Hallo.
    Ich habe im ehemaligen Speicher,jetzt Wohnraum, das Kamin verputzt.Der alte vorhandene Zementputz war zwar noch recht gut was die Haftung betrifft, hatte aber dunkle Flecken im Bereich der Mörtelfugen.Jetzt habe ich bemerkt daß an Stellen an denen der neue Putz nicht so dick ist, sich diese dunklen Flecken wieder abzeichnen.Ich denke es sind Flecken die durch Versottung des Kamins im oberen Bereich herrühren.Meine Frage ist die , gibt es eine Möglichkeit den neuen Zementputz mit einer wasserundurchlässigen Schicht
    zu behandeln, bevor ich einen weiteren Verschönerungsputz auftrage bzw. welche Möglichkeiten gibt es sonst noch, außer ein Edelstahlrohr einzuziehen.Danke.

  • #2
    Was haben Sie davon, wenn man von außen nichts mehr sieht und die Bausubstanz des Schornsteins wird dennoch angegriffen. Die Abgasfeuchte lässt sich nämlich leicht als Kondensat im Schornstein nieder und verbindet sich mit dem Schwefeldioxid zu Schwefelsäure. Die aggressive Schwefelsäure greift den Schornstein an.

    Comment

    Working...
    X