Announcement

Collapse
No announcement yet.

PVC /Teppichboden: muss er wirklich \

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • PVC /Teppichboden: muss er wirklich \

    Ich möchte in einem Zimmer (ca 18m²) in einer Privatwohnung (kombinierter Wohn- und Arbeitsbereich, d.h. es befindet sich ein Schreibtisch mit Drehstuhl im Zimmer) einen neuen Boden verlegen. Dabei schwanke ich zwischen Teppich und PVC. Im Baumarkt sagte mir der Verkäufer, dass ich darauf achten müsse, dass der Belag „Stuhlrollen geeignet“ sei, da ich ansonsten Abdrücke bekommen würde. Nun meine Frage: muss ich wirklich in einem privat genutzten Zimmer einen so teuren Belag einsetzen (zum Vergleich: der billige und nicht stuhlrollengeeignete PVC-Belag mit einer Nutzschichtdicke von 0,15mm kostet ca.10 €/m²; der stuhlrollengeeignete Belag mit einer Nutzschichtdicke von 0,4mm ca.19 €/m². Ähnlich beim Teppich. Auch hier riet mir der Verkäufer mit der Begründung, dass es Abdrücke vom Stuhl geben würde, vom billigen Teppich für ca. 13 €/m² ab und wollte mir einen stuhlrollengeeigneten für über 20 €/m² verkaufen). Will der Verkäufer nur ein gutes Geschäft machen oder taugt der billige Boden bei Schreibtischstühlen wirklich nichts?
    Meine zweite Frage bezieht sich auf das Verlegen des Bodens. Meines Wissens nach kann sowohl PVC als auch Teppich bis 20 m² lose verlegt werden. Der Verkäufer meinte, dass aufgrund des Schreibtischstuhles ein Verkleben günstiger sei. Ist dies wirklich notwendig, und wenn ja muss vollflächig oder nur am Rand mit Doppelklebeband verklebt werden?

  • #2
    Servus Martin, grundsätzlich hat der Herr Verkäufer naturlich recht, aber das ist ja in der Regel (meistens bzw. oft, will meinen: hin und wieder) so, daß das teurere tatsächlich besser ist. Man muß also recht genau wissen, was man eigentlich will und wieviel man dafür auszugeben bereit ist. Also a) der Teppich reißt nicht sofort auf, hält aber nur - ich sach ma - halb so lang wie der andere und Abdrücke wird man sehen, auch wenn diese meistens nach nach ner Stunde wieder weg sind. Was ist, wenn einem die Farbe schon nächstes Jahr nicht mehr gefällt, dann steht man da mit seinem teuren Teppich. b) will man ja evtl. wahrscheinlich nur auf einem einzigen Quadratmeter mit dem Stuhl rollern und könnte dann hier eine dieser "Antistatikmatten" oder so unterlegen.

    Comment

    Working...
    X