Announcement

Collapse
No announcement yet.

Dachsparren zu schwach für Dachausbau

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Dachsparren zu schwach für Dachausbau

    Hallo,
    nach Informationen des Fertighausherstellers unseres Fertighauses weiß ich nun dass die Tragfähigkeit der Dachgeschossdecke ausreichend für einen Dachgeschossausbau ist. Allerdings sind die Dachsparren zu schwach. Durch Dämmung und Verkleidung könnten sich die Sparren durchbiegen. Welche Möglichkeiten habe ich nun? Muss ein neues Dach her - oder gibt es andere Möglichkeiten. Das Haus ist Baujahr 1992. Das Dach sieht somit noch gut aus!

  • #2
    Ich würde mich da nochmal genau erkundigen, denn zum Beispiel Dämmwolle ist sehr leicht und Dampfsperre auch.
    Weiters sind die Brandschutzplatten auch nicht dramatisch schwer. Normalerweise sollte ja das Dach auch einer Schneelast standhalten und feuchter Schnee ist richtig gewichtig. Eventuell ein paar Euros investieren und bei einer Dachbaufachfirma die Konstruktion nachrechnen lassen.

    Comment

    Working...
    X