Announcement

Collapse
No announcement yet.

Gipskarton oder Fermacell

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Gipskarton oder Fermacell

    Wir sind gerade beim Dachbodenausbau.Unser nächster Schritt wäre jetzt die Ständerwände zu stellen. Nun sind wir aber unschlüssig, ob wir Gipskartonplatten oder Fermacellplatten nehmen sollen. Der Eine sagt Gipskarton ist besser und der nächste ist der Meinung, dass wir doch lieber Fermacell nehmen sollen. Welcher Stoff ist besser. Die Wände sollen zu Abgrenzung von Bad und Schlafzimmer dienen.

    Danke
    Steffi

  • #2
    Möglich sind beide Varianten. Habe selber alles mit Fermacell ausgebaut. Man muß die Schrauben und Spachtelmasse des Systems verwenden. Fermacell hat Feuchtraumeinsatz und Brandschutz inclusive und ist meiner Einschätzung nach stabiler.

    Comment


    • #3
      Da kann ich mich meinem Vorschreiber größtenteils anschließen. Fermacell-Platten sind Gipsfaserplatten. Im Unterschied zu Gipskartonplatten erhält die Gipsfaserplatte ihre wesentlichen Eigenschaften durch die im Gips eingebetteten Zellulosefaser, die eine Armierung bilden und die mechanischen Eigenschaften (z.B. Biege-, Druck- und Scherfesigkeit) verbessern. Gipskartonplatten tuns als Bekleidung von Ständerwänden aber auch. Von Rigips gibt es beispielsweise auch spezielle Gipskartonplatten für Dachgeschossausbau oder das Bad. Letztlich würde ich meinen, ist alles nur eine Frage des Geldes.

      Comment

      Working...
      X