Announcement

Collapse
No announcement yet.

verkalkte Rohre

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • verkalkte Rohre

    Ich möchte in eine Wohnung ziehen, in die eine Duschkabine nachträglich eingebaut wurde. Anscheinend kommt nicht genug Wasser in der Dusche an, da die Rohre verkalkt sind. Gibt es eine Möglichkeit, Rohre zu entkalken oder müssen diese erneuert werden? Gibt es nicht vielleicht sogar Duschkabinen, die nicht nur einen Warm-, sondern auch einen Kaltwasser-Speicher haben, sodass dieser vor dem Duschen volllaufen kann? Außerdem habe ich das Gefühl, dass das Waschenbecken und die Toilette mit ausreichend Wasser versorgt werden; könnte man die Dusche nicht vielleicht auch an diese Leitungen anschließen? Danke für ihre Bearbeitung.

  • #2
    Es muss nicht das Rohr verkalkt sein. Wenn nur aus einer Armatur wenig Wasser fließt, dann ist diese Armatur vielleicht verkalkt. Also muß sie ausgewechselt oder ein Brausekopf entkalkt werden (Abschrauben, in Topf mit Kalklöser legen). Häufig liegt es auch nur am Strahlregler (bekannteste Marke: Perlator), der in die Auslaufarmatur eingeschraubt ist und bei dem sich das kleine Sieb mit Kalk zugesetzt hat. Auch die Eckregulierventile unter den Waschtischen verkalken "gerne". Schauen Sie sich erst einmal Ihre Armaturen an. Wenn diese jedoch frei sein sollte, würde ich einen Fachmann zu Rate ziehen.

    Comment


    • #3
      Danke, ich werde es kontrollieren.

      Comment

      Working...
      X