Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wohnungskauf - was beachten?

  1. #1

    Standard Wohnungskauf - was beachten?

    Mein Bruder überlegt sich eine Wohnung zu kaufen. Da niemand im Freundes- & Bekanntenkreis Ahnung davon hat, wollte ich mal in die Runden fragen, ob jemand von euch gute Quellen/Ratgeber zum Thema Wohnungskauf kennt.

  2. #2

    Standard

    Hallo,
    ich möchte mir mittelfristig auch eine kleine Eigentumswohnung kaufen und habe mich schon ein wenig mit dem Thema beschäftigt. Das allerwichtigste ist vermutlich, dass man sich überlegt, was man sich leisten kann und welche Punkte die Wohnung unbedingt erfüllen sollte (z. B. 2 Zimmer, Balkon, ruhig gelegen, gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel). Man sollte zum Kaufzeitpunkt mindestens 25 % des Kaufpreises angespart haben + die Nebenkosten beim Kauf. Das sind wohl so in etwa die rudimentären Grundlagen. Unter http://nowi-bau.de/wohnungskauf-ratgeber/ sind noch viele weitere (interessante) Themen rund um das Thema Wohnungskauf zusammengestellt.

  3. #3

    Standard

    Moin!

    Also natürlich sollte man vor dem Kauf penibel darauf achten, dass möglichs keinerlei Mängel vorhanden sind.

    Sofern dies doch der Fall sein sollte, dann würde ich von einem Kauf Abstand nehmen oder allenfalls einen günstigeren Preis mit dem Verkäufer aushandeln. Dann ist für mich natürlich die Lage eine wichtige Frage, weil ich nur ungern mit dem Auto fahre und daher auf eine gute Anbindung großen Wert lege.

    Ansonsten muss ich einfach die Wohnung sehen und mir denken "Ja, die ist es." Das kann ich auch gar nicht genauer definieren, aber es muss eben passen, wenn ich sie mir kaufen will.

    Und nicht verzagen, bei uns hat es über drei Jahre gedauert, ehe wir eine geeignete Wohnung gefunden hatten. Mittlerweile sind wir glücklich in unserer Wohnung und kümmern uns nur noch um kleine Details wie etwa ein entsprechendes Netz von https://www.netzprofi.de/92-netze-nach-mass-meterware für unseren Balkon.

  4. #4

    Standard

    Moin,

    ich habe mal dein Thema gesehen und wollte meine Meinung abgeben. Hat dein Freund schon eine Wohnung gekauft? Falls er immer noch Hilfe braucht, kann ich ihm gerne behilflich sein. Weil ich im viel in Immobilien investiere, habe ich ein wenig Erfahrung in diesem Bereich. Persönlich wurde ich euch empfehlen einen Immobilienmakler zu kontaktieren, sie sind dazu da um eine Immobilie zu bewerten und beim Kauf und Verkauf behilflich zu sein. Eine solche Immobilienbewertung kannst du online auf https://www.makro-immobilien.de/ bekommen, sie sind einfach Experten in ihrer Arbeit und sicherlich können sie dir und deinem Freund behilflich sein eine passende Wohnung zu finden.

    Ein Zitat der Seite - "Verlassen Sie sich auf einen Immobilienmakler für Rellingen, Tornesch, Uetersen und viele andere Orte im Kreis Pinneberg, der Sie mit persönlichem Einsatz, Erfahrung und Fachkompetenz rundum unterstützt. Nutzen Sie unser Online Formular zur Immobilienbewertung oder kontaktieren Sie uns direkt."

    MfG
    Man kann nicht in die Zukunft schauen, wenn die Augen noch voller Tränen der Vergangenheit sind.

  5. #5

    Standard

    Hello!

    Auf jeden Fall ist es wichtig, dass du dich in den eigenen vier Wänden möglichst wohlfühlst, eine gute Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln und eine erträgliche Miete.

    Ich persönlich muss aber generell eher sagen, dass ich stark am überlegen bin, ob ich denn wirklich eine Wohnung kaufen würde und nicht die Miete vorziehe. Denn so wie beispielsweise bei https://www.sz-immo.de/wohnung-mieten-dresden-1.5-raum/ beschrieben gibt es da mitunter auch richtig sehr schöne Mietwohnungen und da brauche ich auch nicht zwangsläufig eine kaufen.

    Lg

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •